November 2010: Klangqualität = Material + Kompetenz

Um an einem Veranstaltungsort einen guten Klang zu erreichen, benötigen Sie eine hochwertige Ausrüstung. Doch damit ist es noch nicht getan, denn Sie müssen auch wissen, wie man diese einsetzt. Ausbildung und Erfahrung, aber auch Offenheit für neue Lösungen und externe Beratung ermöglichen aussergewöhnlich gute Resultate.


Anspruchsvolle Veranstalter wollen einen guten Klang. Als Installateur oder Verleiher brauchen Sie deshalb hochwertige Produkte. Die Lautsprecher von Stoll bringen akustische Bestleistungen. Doch das Material macht nur einen Teil des Resultates aus:  Mindestens ebenso wichtig ist die Kompetenz der Anwender. Selbst ein Topsystem kann bei falscher Aufstellung oder Ansteuerung nur mittelmässige Resultate erbringen. Gut ausgebildetes Personal ist deshalb von grosser Bedeutung. Dominik Stoll leistet als Dozent für Audiosysteme bei der ffton (Fachschule für Tontechnik in Zürich) einen Beitrag an die Professionalisierung der Audiobranche. Die ffton bietet einen berufsbegleitenden Lehrgang für TontechnikerInnen mit eigenössischem Fachausweis an.


Kompetenz in Beschallungstechnik: Referat von Dominik Stoll an der light & sound (Oktober 2010)

Auf der light & sound, der Schweizer Fachmesse für Veranstaltungstechnik, war Stoll Audio als Aussteller vertreten. Zusätzlich hielt Dominik Stoll auf der Bühne der ffton Referate zur Beschallungstechnik und führte dabei das Stoll Convertible Stack (drei Stoll CFR 2610 Convertible und ein Stoll IL 3500 Infralow pro Seite) vor. Neben technischen Informationen legte Dominik Stoll besonderen Wert auf das Know-How der User. Er betonte die Wichtigkeit von Ausbildung, aber auch von Erfahrung. Die Erfahrung wiederum braucht Offenheit; wer nicht offen für Neues ist, kann seinen Horizont nicht erweitern. Auch der Austausch mit anderen und ein Netzwerk von kompetenten Partnern hilft, erstklassige Resultate zu erzielen. Audiofirmen sollten sich auf ihre Stärken konzentrieren und bei Problemsituationen externe Berater hinzuziehen. Denn eine gute Klangqualität macht die Kunden glücklich. Und glückliche Kunden kommen wieder.

Oktober 2010: Ankündigung - Stoll Audio an der "light & sound", 16.-18.10. 2010, Luzern

Stoll Audio stellt an der „light & sound“ (Schweizer Fachmesse für Veranstaltungs- und Medientechnik) in Luzern aus. Sie finden uns vom 16. bis am 18. Oktober am Stand 410 in der Halle 4. Verpassen Sie nicht die Chance, einen Blick auf den Stoll Q Concept zu werfen. Dieser Studiomonitor wird neue Massstäbe setzen!

Zusätzlich präsentiert Dominik Stoll täglich auf der Bühne in Halle 3 (1. OG) Aktuelles aus PA & Beschallung; an jedem Tag von 12:00 bis 12:30 Uhr. Dort können Sie auch eines der besten Beschallungssysteme weltweit hören - das Stoll Convertible Stack. Ausgestattet mit drei Stoll CFR 2610 Convertible und einem Stoll IL 3500 Infralow pro Seite erreicht dieses System eine einmalige Klangqualität, welche gerade bei anspruchsvollen Anwendungen wie in einer Oper voll zur Geltung kommt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

März 2010: Peacock Sound mit Shiva / Stoll von 1997 bis heute

Peacock Sound (Kölliken, Schweiz) bietet Dienstleistungen in der Live- und Studio-Tontechnik an. Die Firma betreut rund 120 Anlässe im Jahr. Seit über zwölf Jahren arbeitet Matthias Haueter, der Inhaber von Peacock Sound, mit Stoll Audio zusammen. Im Februar 2010 erweiterte Haueter seinen Verleihpark um acht Hochleistungs-Fullrange- und Monitor-Lautsprecher vom Typ Stoll FR 2510 Compact.

Peacock Sound ist eine inhabergeführte Audiofirma, welche Beschallungsanlagen vermietet und installiert sowie verschiedene Dienstleistungen in der Live- und Studio-Tontechnik anbietet. Über dem Warenlager und der Laderampe am Standort Kölliken (Aargau, Schweiz) befindet sich im 1. Stockwerk das Tonstudio. Peacock Sound betreut rund 120 Anlässe im Jahr, welche von Konzerten und Discos über Kongresse bis zu Firmenevents reichen. Seit über zwölf Jahren arbeitet Matthias Haueter, der Inhaber von Peacock Sound, mit Stoll Audio zusammen.

Von Shiva FR 1812 und Shiva B-118…
„Ich lernte Stoll Audio, die damals noch Shiva Audiotechnik Stoll hiess, 1997 an der Musikmesse Luzern kennen“, so Matthias Haueter, „also zu einem Zeitpunkt, an dem ich schon seit über zehn Jahren im Audiobusiness tätig war. Ich wollte meine alten Lautsprecher ersetzen und liess mir Offerten von verschiedenen Herstellern zukommen.“ Nach eingehender Prüfung entschied sich Haueter für den Kauf von acht Shiva FR 1812 PA- und Monitor-Lautsprechern sowie von sieben Shiva B-118 Subwoofern. „Diese Systeme boten mir speziell in der Wiedergabe von Stimmen und akustischen Instrumenten einen grossen Mehrwert.“

Peacock Sound mit Shiva Stoll Lautsprecher
Matthias Haueter (Peacock Sound) mit Shiva FR 1812 und Stoll FR 1810 Mini

... zu Stoll Extended Top und Stoll FR 2510 Compact
Als sein System an die Grenzen des möglichen Outputs stiess, mietete Peacock Sound jeweils mehrere Shiva FR 2206 zu, mit denen er Anlässe mit bis zu 2500 Personen beschallen konnte. Haueter entschied sich dann, für grosse Events das PA-Top eines namhaften deutschen Herstellers zu kaufen. Er war damit jedoch nie ganz zufrieden. Das System produzierte zwar einen filigranen HiFi-Sound, bei höheren Lautstärken jedoch veränderte sich das Klangbild und der Sound wurde hart und scharf. Im Jahr 2009 machte er einen Vergleich seines bestehenden Systems mit dem Stoll Extended Top (Stoll FR 2708 Standard Top in Verbindung mit Stoll XTL 2700 Standard Extender). Matthias Haueter: „Zwischen den beiden Systemen lagen Welten. Das Standard Top tönt sowohl breiter und fetter wie auch feiner aufgelöst und viel musikalischer. Auch die Räumlichkeit und Ortung sind nicht zu vergleichen.“ So entschied er sich zum Kauf von vier Extended Tops, mit denen er in Kombination mit zwölf Subwoofern bereits Open-Airs mit bis zu 1500 Besuchern beschallte.

Wohlklingend, vielseitig und robust
Doch auch die kleineren Systeme haben es Matthias Haueter angetan. So ist er begeistert von der Stoll FR 1810 Mini, welche er an kleineren Anlässen einsetzt. „Diese Allzwecklautsprecher bewähren sich sowohl als Monitore wie auch als Mini-PA. Vor kurzem hatte ich eine Powerrock-Partyband als Kunde. Die Musiker, welche zuerst über die kleinen Minis lächelten, haben sie nach dem Konzert geliebt.“ Die Multifunktionalität der Systeme von Stoll ist für Haueter ein weiterer grosser Pluspunkt. Ganz wichtig ist aber auch die Zuverlässigkeit und Qualität: „In all den Jahren habe ich noch kein einziges schlechtes Feedback zu den Lautsprechern erhalten. Neben Musikern und Konsumenten gehören auch Audiofirmen, welche andere namhafte Marken vertreten, zu meinen Projektpartnern. Diese geben mir ebenfalls immer wieder gute Rückmeldungen.“ Haueter nutzt auch in seinem Tonstudio Lautsprecher von Stoll Audio.

Nachhaltig in die Zukunft
Auch die Dienstleistungen von Stoll Audio nahm er schon mehrfach in Anspruch. Beim Studioausbau, für die Planung einer Schallschutzwand, aber auch bei Installationen griff Matthias Haueter auf das Know-How von Stoll Audio zurück. „Dominik Stoll hat ein sehr grosses Wissen in der Akustik, so dass man sich schon etwas Zeit nehmen muss, um die gesamten Zusammenhänge zu verstehen. Für nachhaltige Ergebnisse ist es aber auf jeden Fall lohnenswert, sich von Stoll Audio unterstützen zu lassen.“ Die Kompetenz im Bereich der Akustik sowie deren Umsetzung in den Produkten führt dazu, dass Matthias Haueter gerne weiter mit den Dienstleistungen und Produkten von Stoll Audio arbeitet. So erweiterte er im Februar 2010 den Verleihpark von Peacock Sound um acht Stück des Hochleistungs-Fullrange- und Monitor-Lautsprechers vom Typ Stoll FR 2510 Compact.

September 2010: Herbstlicher Hochbetrieb bei Stoll

Die Fertigung von Stoll Audio läuft auf Hochtouren. Aktuell bauen wir 24 Stück Stoll CFR 2610 Convertible und 30 Stück Stoll FR 2510 Compact. Die mehrstufige Qualitätskontrolle garantiert dabei eine höchstmögliche Qualität.

In der Werkstatt von Stoll Audio herrscht Hochbetrieb. Beat Weber und sein Team fertigen Lautsprecher um Lautsprecher. Zur Zeit sind 24 Stück Stoll CFR 2610 Convertible auf unserer Produktionsstrasse. Diese Systeme bieten eine einmalige Klangqualität und Flexibilität. Zeitgleich fertigen wir 30 Stück Stoll FR 2510 Compact, welche dank ihrer Vielseitigkeit und Kosteneffizienz auf grosses Interesse stossen.


Bild: Produktionsvorbereitung Stoll CFR 2610 Convertible

Stoll Audio produziert im Just-in-time-Verfahren. Mit der optimierten Lagerbewirtschaftung können wir unsere Beschallungssysteme den Kunden zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung stellen. Eine Besonderheit unserer Produktion ist die Qualitätskontrolle. Dazu verwenden wir standardisierte Verfahren. Jeder Stoll-Lautsprecher durchläuft während seiner Herstellung mindestens sechs Kontrollprozesse. Dies fängt bei den Komponenten an und geht bis zur umfassenden Endkontrolle. So können wir eine höchstmögliche Qualität gewährleisten. Die Garantie von sechs Jahren unterstreicht die Werthaltigkeit unserer Produkte. Gerne stellen wir Ihnen unsere Systeme zum Test zur Verfügung.

Februar 2010: Widmer Sound mit Stoll “Convi” (Stoll CFR 2610 Convertible)

Februar 2010 - Die Firma Widmer Sound aus Uster ist auf Livesound spezialisiert. Auf der Suche nach besserem Klang kam der Inhaber, welcher als FOH- und Monitor- sowie als Systemengineer tätig ist, mit den Produkten und Dienstleistungen von Stoll Audio in Kontakt. Nach einer eingehenden Evaluation kaufte Widmer Sound im Jahr 2008 sechs Stück „Convis“ (Stoll CFR 2610 Convertible). Neben der einzigartigen Klangqualität bietet auch die Multifunktionalität einen wichtigen Pluspunkt für den Verleiher, welcher über 40 Anlässe pro Jahr mit dem Stoll CFR 2610 Convertible beschallt.

Widmer Sound mit Stoll Lautsprecher

Andy Widmer und Alex Bolis (Widmer Sound) beim Aufbau des Stoll CFR 2610 Convertible im Stadthofsaal Uster

Die Anfang 2008 gegründete Firma Widmer Sound GmbH (Uster/ZH) ist auf Livesound spezialisiert. Sie beschäftigt neben dem Inhaber Andy Widmer, welcher als FOH- und Monitormischer sowie als Systemtechniker tätig ist, drei Freelancer. Andy Widmer wurde im Jahr 2000 im Audiobereich aktiv. Während er zu Beginn nur Punkkonzerte mischte, kam bei ihm bald der Wunsch nach einer eigenen PA auf. Bis im Jahr 2005 arbeitete er mit den Produkten eines deutschen Herstellers und stieg danach auf die Lautsprecher eines befreundeten Verleihers um. Auf der Suche nach besserem Klang kam er mit den Produkten und Dienstleistungen von Stoll Audio in Kontakt. Nach einer eingehenden Evaluation entschied er sich im Jahr 2008, sechs Stück „Convis“ (Stoll CFR 2610 Convertible) zu kaufen.

Widmer Sound betreut rund 80 Anlässe pro Jahr, wovon bei über der Hälfte das Stoll CFR 2610 Convertible zum Einsatz kommt. „Ich nutze das Convi bevorzugt an Anlässen, bei denen das Publikum genau zuhört. Dies sind einerseits Contests, CD-Taufen und Auftritte in Mundart“, so Widmer. „Zum anderen kommt es bei Performances zum Einsatz, in denen Präzision und Verständlichkeit höchsten Stellenwert haben, wie zum Beispiel bei Chorgesängen. Speziell für akustisches Programmmaterial eignet sich das Convi schlicht sensationell!“

Auch die Multifunktionalität des Stoll CFR 2610 Convertible, welches sowohl als Line- wie auch als Point Source verwendet werden kann, wird von Andy Widmer sehr geschätzt. „Neben der Verwendung als Linienquelle mit mindestens drei Convis aufeinander gestackt kombiniere ich gelegentlich auch ein Convi als Punkstrahler mit zwei 18“-Subs und erziele damit sehr gute Ergebnisse, was einen weiteren Pluspunkt des Systems darstellt“.

Das System kommt an Anlässen mit bis zu 1000 Besuchern zum Einsatz. Andy Widmer stiess auch bei solchen Grossanlässen bisher noch nicht an die Grenzen des Systems und schätzt sehr, dass das Klangbild auch bei höheren Schalldrücken neutral bleibt. Ingesamt ist er sehr zufrieden mit dem Convi: „Mir war von Anfang an klar, dass dies ein äusserst hochwertiges System ist. Doch auch das Feedback von Publikum, Veranstaltern und Musikern – guter, präziser Sound; klarer und sauberer Klang – zeigt mir immer wieder, dass mit dem System einzigartige Resultate möglich sind“. Allerdings sei es kein Lautsprecher für jedermann: „Um das Convi wirklich ausreizen zu können, sollte die ganze Signalkette aus hochwertigen Komponenten bestehen und das System von anspruchsvollen und kompetenten Anwendern bedient werden. Nur so kann man das Potential dieses Lautsprechers wirklich ausreizen.“


Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Stoll CFR 2610 Convertible.

News

Stoll-speakers.ch

Stoll Custom Architectural Loudspeaker Systems

Occasionen

Referenzen

Stoll Audio, Schorenweg 51, CH - 4058 Basel
Tel. +41 (0)61 691 83 88, Fax +41 (0)61 691 83 54
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.stollaudio.ch